Suche ...
TOP
Der schönste Tag im Leben

Aufgaben von Trauzeugen und Brautjungfern

« Vorbereitet für den großen Tag »

Eine Hochzeit ist das größte Fest, das ein Paar in seinem Leben feiert. Mit keinem anderen Ereignis sind so viele Traditionen und Bräuche verbunden, die letztlich alle für das gute Gelingen des Hochzeitsfestes sorgen. Neben dem Brautpaar zählen dabei die Trauzeugen und Brautjungfern zu den wichtigsten Personen. Doch was ist eigentlich der Unterschied? Und welche Aufgaben und Pflichten übernehmen sie bei der Hochzeitsplanung und dem Hochzeitsfest?

Tradition trifft auf Moderne – Die Aufgabe einer Brautjungfer

Ursprünglich bestand die Aufgabe einer Brautjungfer darin, die Braut vor dem Angriff böser Geister zu beschützen. Aus diesem Grund wurden meist mehrere Mädchen ausgewählt, die der Braut ähnlich sahen und deren Brautjungfernkleid auf den ersten Blick wie ein Brautkleid wirkte. Die Brautjungfern schritten vor der Braut her, um die bösen Geister abzulenken und zu verwirren.

braut-mit-brautjungfern

Auch wenn heutzutage keine Notwendigkeit mehr besteht, ist es noch immer die Rolle der Brautjungfer, die Dame zu beschützen: Sie soll die Braut möglichst vor jeder Art von Stress, Hektik oder Problemen bewahren und für ein reibungsloses Gelingen der Hochzeitsfeier sorgen. Daher sind Brautjungfern heute enge Vertraute, wie beste Freundinnen oder Geschwister. Diese können nach Absprache mit dem zukünftigen Ehepaar zum Beispiel die Auswahl des DJs vorbereiten, die Abholung der Gäste organisieren oder Tischdeko anfertigen. Die Auswahl an Aufgaben für Brautjungfern ist groß – die zukünftige Ehefrau sollte ihre Vertrauten also möglichst zeitig in die Hochzeitsplanung einweihen.

Rechtmäßigkeit der Eheschließung – Die Aufgabe als Trauzeuge

Im Gegensatz zu den Brautjungfern besitzen die Trauzeugen eine offizielle Funktion, die ebenfalls eine lange Tradition hat. Bis vor einigen Jahren waren beim Standesamt mindestens zwei offiziell in den Urkunden vermerkte Zeugen rechtlich vorgeschrieben. Diese bezeugten mit ihrer Unterschrift die Rechtmäßigkeit der Eheschließung oder bürgten mit ihrem Wort dafür. Hieraus leitet sich auch der Name Trauzeuge ab. Erforderlich war dieses Vorgehen, weil besonders in Kriegszeiten oder nach Vertreibungen häufig keine schriftlichen Heiratsurkunden mehr vorhanden waren.

Trauzeugen unterschreiben bei der Hochzeit

Ein Ehering ist dabei lediglich ein Symbol der Zusammengehörigkeit, jedoch kein rechtmäßiger Nachweis der Ehe. Bei einer kirchlichen Trauung müssen nach katholischem Kirchenrecht noch heute mindestens zwei Personen die Eheschließung bezeugen. Alle weiteren Aufgaben wurden mit der Zeit Tradition oder werden individuell zwischen dem Brautpaar und den Trauzeugen besprochen. Wichtig ist deshalb, dass diese mit der Braut und dem Bräutigam in regem Austausch sind, was das Paar erwartet.

Hochzeitsplanung als Trauzeuge – die Checkliste

Von der Gravur des Verlobungsringes bis zur Wahl der Blumengestecke: Während sich manche Brautpaare eine helfende Hand während der gesamten Vorbereitungszeit wünschen, engagieren andere einen Hochzeitsplaner oder entscheiden sehr viele Dinge bei der Hochzeitsplanung selbst.

verlobungsring-platin-kate-diamant

Dennoch gibt es Aufgaben eines Trauzeugen und Aufgaben einer Trauzeugin, die bei jeder Heirat anfallen:

  • Organisation des Junggesellenabschieds
  • Wahl der Hochzeitsgarderobe
  • Abend vor und Morgen der Hochzeit
  • Rolle bei der Trauung und der Feier danach

1. Die Organisation des Junggesellenabschieds

Nach dem angelsächsischen Brauch wird der Junggesellenabschied vom jeweiligen Trauzeugen organisiert. Dazu müssen alle wichtigen Freunde der Braut oder des Bräutigams informiert, ein gemeinsames Datum gefunden und der Ablauf des Junggesellenabschieds geplant werden. Ob klassischer Junggesellenabschied mit einer Menge an alkoholischen Getränken samt Stripper oder stilvoll mit einem Sport-Wochenende für die Männer und einem Wellness-Wochenende für die Frauen, hängt in erster Linie vom Geschmack und den Wünschen der Braut bzw. des Bräutigams ab.

junggesellenabschied-nachtclub-trauzeuge

2. Die Wahl der Hochzeitsgarderobe

Nichts ist wichtiger als das Outfit. Gerade Frauen sind hier auf der Suche nach dem absoluten Traumkleid, in dem sie alle Blicke auf sich ziehen. Dabei ist es die Pflicht der Trauzeugin, absolut ehrlich zu sein und darauf zu achten, dass die zukünftige Ehefrau ihr perfektes Kleid findet. Der eigene Geschmack sollte dabei in den Hintergrund gestellt werden. Auch der Bräutigam ist auf die Begleitung des Trauzeugen angewiesen. Da er das Brautkleid vor der Hochzeit nicht sehen sollte, gehört es zu den Funktionen des Vertrauten, die Garderobe des Bräutigams an das Brautkleid anzupassen. Dazu sollte er sich über das Brautkleid informieren, im besten Falle eine Stoffprobe erhalten, und mit der Dame über die Wünsche und Vorstellungen, welcher Hochzeitsanzug zum Kleid passt, sprechen. Beim Aussuchen kann er dann entweder mit Andeutungen oder in einem vertraulichen Gespräch mit dem Verkaufspersonal für das passende Outfit sorgen.

hochzeitsgarderobe-brautkleid-trauzeuge

3. Der Abend vor und der Morgen der Hochzeit

Wohnt das Brautpaar bereits zusammen, ist es üblich, dass die Braut die Nacht davor bei der Trauzeugin verbringt. Zu den Aufgaben einer Trauzeugin gehört es dann, die zukünftige Ehefrau am Abend vor der Hochzeit bei Bedarf abzulenken und zu beruhigen, falls sie sehr nervös und aufgeregt ist. Am Morgen der Hochzeit geht es darum, dass die Braut bezaubernd aussieht und möglichst entspannt in ihren großen Tag startet. Das gemeinsame Fertigmachen darf dabei gerne zelebriert und genossen werden. Auch der Bräutigam freut sich über einen ruhigen Männerabend, schließlich gehört es zu den Aufgaben eines Trauzeugen, dass der Bräutigam ebenso entspannt und ausgeschlafen zu der Hochzeit erscheint.

verlobungsring-platin-whispering-love-0-86-ct-blauer-saphir verlobungsring-rosegold-shannon-0-5-ct-schwarzer-diamant

4. Die Rolle bei der Trauung und der Feier danach

Während der Trauung sitzt der Trauzeuge bzw. die Trauzeugin in der Regel neben dem Hochzeitspaar. Hier ist es wichtig, dass die Ehering-Schachtel sicher verstaut und beim Ehering-Tausch dem Bräutigam überreicht wird. Die Trauzeugin nimmt bei der Zeremonie der Braut den Brautstrauß ab, damit sie die Hände frei hat. Bei einer kirchlichen Trauung gehört es oftmals auch dazu, eine Hochzeitsfürbitte vorzutragen. Nach der Trauung geht es darum, den Tag so stressfrei wie möglich zu gestalten und das Brautpaar zu entlasten. Die Trauzeugen fungieren als Ansprechpartner für die Hochzeitsgäste, koordinieren das Programm und bringen Beiträge der Gäste geschickt in den Tagesablauf ein.

Trauzeuge haelt eine Rede fuer das Brautpaar

Hierfür lohnt es sich, eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten zur Hand zu haben. Zu den wichtigsten Tätigkeiten einer Trauzeugin gehört es, nach der Trauung darauf zu achten, dass die frischgebackene Ehefrau jederzeit gut aussieht. Darum sollte sie für die Dame des Abends eine Notfall-Tasche mit Spiegel, Lippenstift, Kopfschmerztabletten oder Deo parat haben. Auch hier hilft es, vorab eine Checkliste zu erstellen und für mögliche Pannen vorzusorgen.

Trauzeuge – eine ehrenvolle Aufgabe

Zwar ist der ursprĂĽngliche Sinn von Trauzeugen seit Jahren ĂĽberholt, aber der symbolische Akt ist bei dem größten Fest, das ein Paar feiern kann, von groĂźer Bedeutung. Man gilt als rechte Hand des Brautpaares und ist in die Hochzeitsplanung involviert. Ob Ehering, Outfit, Location oder Catering – es gibt vieles, das Trauzeugen abnehmen können, sofern das Engagement auch gewĂĽnscht wird oder notwendig ist. Ebenso ist die Ernennung als Brautjungfer ein groĂźer Freundschaftsbeweis, weshalb man seine Hilfe bei der Planung aktiv anbieten sollte.


Beitragsbild: © Ulia Koltyrina – stock.adobe.com
Braut mit Brautjungfern: © Anna – stock.adobe.com
Trauzeugen unterscheiben bei der Hochzeit: © Harald – stock.adobe.com
Junggesellenabschied im Nachtclub: © Mediteraneo – stock.adobe.com
Das perfekte Brautkleid finden: © AntonioDiaz – stock.adobe.com
Trauzeuge hält eine Rede: © bilderstoeckchen – stock.adobe.com

«

»