• Video-Beratung
  • Gratis Versand
  • 100% Made in Germany
  • 60 Tage Widerrufsrecht
10% Rabatt bei Online-Beratung via Zoom. JETZT BUCHEN
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 9
1 von 9

Rubinringe: Symbol der Liebe

Seine Farbe symbolisiert Liebe, das tiefe Rot wirkt extravagant, stilvoll – geradezu majestätisch. Der Rubin ist ein faszinierender Edelstein, der in jeglicher Schmuckfassung entzückendes Staunen hervorruft. Ein Rubinring eignet sich hervorragend, um der Liebe, die Sie für Ihren Partner empfinden, einen symbolischen Ausdruck zu verleihen. Auch deswegen ist dieses Schmuckstück als Verlobungsring äußerst beliebt.

Woher kommt der kostbare Edelstein?

Rubine gehören zur Familie der Korunde. Korund ist ein sehr hartes Mineral und deshalb perfekt für Ringe und anderen Schmuck geeignet. Die rote Variante nennt man Rubin. Das ist die lateinische Bedeutung für "rot" oder "der Rote". Die rote Farbe entsteht, weil der Edelstein Spuren von Chrom enthält. Rubinsteine sind in der Natur sehr selten und deshalb außerordentlich begehrt und beliebt. Sie wurden traditionell in Myanmar, früher Burma genannt, abgebaut. Heute sind aber auch Lagerstätten in anderen Teilen Asiens sowie in Südamerika und Australien erschlossen.

Rubine in Kultur und Geschichte

Rubine galten bereits im Mittelalter als Talisman. Könige und Kaiser trugen Kronen, Zepter oder andere Machtinsignien, die mit Rubinsteinen verziert waren. Auch im Alten Testament begegnet einem der rote Stein. Dort ziert er das Brustschild des Hohenpriesters. Und natürlich tauchen die roten Edelsteine in Märchen, Legenden und Sagen immer wieder auf – sie faszinierten die Menschen zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt.

Die Farbe der Liebe

Der rote Farbton des Edelsteins variiert zwischen hellrot bis dunkel- oder tiefrot. Am beliebtesten sind die taubenblutroten Rubine, die einen tiefroten, samtigen Glanz haben. Aufgrund seiner Färbung und der historischen Symbolik ist dieser Edelstein ideal geeignet, um einen Verlobungsring zu zieren. Nicht umsonst sind Rubine als "Steine des Lebens und der Liebe" bekannt. Aber nicht nur als Verlobungsring ist ein Rubinring eine gute Idee. Traditionell werden diese Schmuckstücke zum 40. Hochzeitstag verschenkt. Denn dieses Jubiläum wird auch "Rubinhochzeit" genannt. Aber auch zu Weihnachten oder zum Geburtstag wird Rubinschmuck gerne verschenkt. Vielleicht sind Sie aber auch auf der Suche nach einem exklusivem Valentinstaggeschenk? Auch zu diesem Anlass passt die Symbolik, die mit Rubinringen verbunden wird, wunderbar.

Welches Edelmetall passt zu einem Rubinring?

Besonders beeindruckend wirkt ein Verlobungsring mit Rubin, wenn ihn noch zusätzlich einige Diamanten zieren. Der Kontrast bringt das strahlende Rot noch intensiver zur Geltung. Das gilt auch bei einem Rubinring aus Weißgold oder Platin. Diese Edelmetalle rücken die Farbe des Rubinsteins in den Vordergrund. Gelbgold dämpft den Kontrast hingegen etwas. Immer beliebter wird die moderne Variante des Rubinrings, die aus Roségold hergestellt ist.

Rubinringe bei 21Diamonds kaufen

Ob als Verlobungsring, als Geburtstagsgeschenk oder Geschenk zum Hochzeitstag: Bei 21Diamonds finden Sie eine große Auswahl an Rubinringen für Ihren Partner. Entdecken Sie außerdem faszinierende Diamantringe, traumhafte Saphirringe oder klassische Goldringe. Gerne beraten wir Sie und beantworten Ihre Fragen zu unserem Sortiment, Liefermöglichkeiten und der individuellen Gestaltung Ihres Ringes. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Zuletzt angesehen